Impressum Kontakt  

Kleine und mittelständische Unternehmen

Der Förderung von Innovation in Unternehmen soll das Rahmenprogramm Wettbewerbsfähigkeit und Innovation dienen. Dieses sieht Maßnahmen zur Stärkung der Innovationsfähigkeit von Unternehmen und Industrie vor. Ziel ist die Steigerung von Unternehmergeist und Wirtschaftswachstum in Europa.

Die folgenden drei Teilprogramme, die sich vor allem an kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) richten, bilden die Schwerpunkte des Programms:
Mit dem Programm „Intelligente Energie – Europa“ soll die nachhaltige Entwicklung im Energiebereich unterstützt sowie ein Beitrag zur Verwirklichung der allgemeinen Ziele des Umweltschutzes, der Versorgungssicherheit und der Wettbewerbsfähigkeit geleistet werden.
 
Das Programm dient der Unterstützung von KMU im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT). Es hat zum Ziel, durch einen größeren Einsatz von IKT und umfangreichere Investitionen in diesem Bereich die Innovation zu fördern. Als Folge soll eine Informationsgesellschaft für alle entstehen, in der leistungsfähigere und kostengünstigere Dienste in Bereichen von öffentlichem Interesse angeboten werden. Von 2008 an wird das Programm zur Unterstützung der IKT-Politik das Programm eContentplus fortführen.
 
Das Programm soll die unternehmerische Initiative, die industrielle Wettbewerbsfähigkeit und die Innovation in der Europäischen Union fördern. Es richtet sich vor allem an KMU, sowohl aus der Industrie als auch aus dem Dienstleistungssektor.